Postpaid Vorteile

Postpaid ist ein recht neues Verfahren und hat sich deshalb noch nicht vollkommen gegenüber dem ähnlichen Prepaid und herkömmlichen Verträgen etabliert. Dennoch erfreut es sich rasant steigender Beliebtheit, da bei einem Postpaid Tarif nur das gezahlt wird, was Sie auch wirklich verwenden. Sie sind nicht abhängig von einer Vertragsbindung, und es fallen keine monatlichen Kosten an, solange Sie keine speziellen Flatrates zubuchen. Sie erhalten lediglich eine Rechnung am Monatsende, auf der Ihre Telefongespräche, SMS und Internetnutzung verbucht werden. Da die Preise sehr gering sind, zahlen Sie meistens deutlich weniger als in Verträgen, weil deren Preise meist sehr hoch angesetzt sind und sich nur bei exzessiver Handy-Nutzung rentiert.
Wenn man in einem bestimmten Bereich der Mobiltelefonverwendung besonders aktiv ist, kann man jederzeit eine entsprechende Flat zubuchen. Selbst dann bezahlen Sie in der Regel deutlich weniger als bei einem Vertrag und sind zusätzlich nicht an einen Anbieter gebunden. So können Sie jederzeit wechseln, falls Sie mit dem Angebot Ihres Tarifs nicht mehr zufrieden sein sollten. Generell können Sie bei einem Postpaid Tarif sehr viele Eigenschaften nach Ihren persönlichen Wünschen einrichten. Einige Anbieter bieten besonders viele verschiedene Flats an, die Sie nach Belieben zu- oder abbuchen können. Wenn Sie also sehr häufig SMS schreiben oder über einen langen Zeitraum das Internet verwenden, kaufen Sie sich einfach die entsprechende Flat. Falls Sie nach einiger Zeit merken, dass sich Ihre momentane Zusammenstellung doch nicht mehr lohnt, können Sie Ihre aktuell bestellten Flatrates jederzeit abbestellen und bei Bedarf sogar sofort Alternativen hinzubuchen. So bekommen Sie genau den Tarif, der zu Ihnen passt.
Vorteilhaft gegenüber Prepaid-Angeboten ist beim Postpaid Tarif vor allem, dass Sie nicht das Problem haben, eine Karte kaufen zu müssen, wenn Ihr Guthaben plötzlich leer ist. Sie können jederzeit alle Möglichkeiten Ihres Handys nutzen und haben keine Limitierungen. Außerdem kann es bei Prepaid-Handys passieren, dass Ihr Guthaben nach einiger Zeit verfällt. So haben Sie dann eventuell 15 Euro ausgegeben für einen Service, den Sie überhaupt nicht genutzt haben. Dies kann bei einem Postpaid Tarif nicht passieren.